Aktuelle Information

Wir möchten Sie in der gebotenen Kürze über die Maßnahmen informieren, die wir beim Triebwerk in Schwelm im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie (Covid-19) ergriffen haben. Dabei geht es uns zuallererst um den Schutz unserer Freunde des Hauses sowie die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Covid-19 ist zweifellos eine besondere Herausforderung – für die Weltgemeinschaft als Ganzes, aber auch jeden einzelnen von uns. In vielen Staaten ist das gesellschaftliche Leben in den vergangenen Tagen zum Erliegen gekommen. Sämtliche Bereiche sind betroffen.

Angst ist in diesem Umfeld jedoch ein schlechter Ratgeber. Vielmehr gilt es, alles Notwendige zu tun, um die Ausbreitung des Virus‘ möglichst wirksam einzudämmen. Wir haben uns sehr früh mit den Folgen einer Pandemie beschäftigt und einen entsprechenden Notfallplan entwickelt. So sind wir aufgestellt auch mobile Arbeitsplätze zu schaffen. Alle wichtigen Funktionen innerhalb des Unternehmens sind mit den Mitarbeitern für den Notfall abgestimmt, das schließt auch mögliche Arbeiten von zu Hause aus ein. An unseren Arbeitsplätzen in der Eisenwerk Str. 2 gelten besondere Hygienevorschriften. Geschäftsfahrten wurden streng reglementiert. All das sichert einen reibungslosen Arbeitsablauf – und begrenzt mögliche Infektionsrisiken für die Kolleginnen und Kollegen sowie deren Familien.

Sollten Sie Fragen haben, melden Sie sich bitte direkt bei uns. Ihre Ansprechpartner sind ganz normal unter den Ihnen bekannten Rufnummern und E-Mail-Adressen zu erreichen. Unser Ladenlokal bleibt wegen den gegebenen Umständen für Laufkundschaft ab heute geschlossen. Wenn Sie vorhaben ein Fahrzeug zu bringen oder abzuholen, geschieht dies nach entsprechender Bereitstellung und nach telefonischer Absprache. Für alle Fragen und Sorgen rund um Ihre Fahrzeuge bleiben wir telefonisch oder per Mail für Sie erreichbar.

Bleiben Sie gesund!

Verstanden

PURE PASSION

Das Basisfahrzeug ist ein Porsche 964 Carrera 2 von 1991, welches mit viel Liebe zu Detail aufwendig restauriert und umgebaut worden ist. Alle Komponenten wurden in Handarbeit aus Blech hergestellt und angepasst, wodurch ein etwas anderes Fahrzeug, welches definitiv die Blicke auf sich zieht entstanden ist. Es wurde sehr viel Detailarbeit in den optischen Umbau investiert, wodurch nur der Kenner beim 2. Blick sieht, dass sich eigentlich ein viel moderneres Fahrzeug darunter verbirgt.

Technische Errungenschaften wie ABS, Mc Pherson Federbeine, Servolenkung, Klimaanlage und eine groß dimensionierte Bremse, sind nur wenige von vielen Details die Serienmäßig mit an Bord sind. Die hochmodernen LED Scheinwerfer vorne sorgen dafür, das die Nacht taghell erscheint und leuchten die befahrene Straße perfekt aus. Entstanden ist ein Traumhaftes Auto, welches jeden erdenklichen Fahrspaß garantiert. Nahezu alle Arbeiten rund ums Fahrzeug wurden im eigenen Hause in einer Hand erledigt, incl. des Motoren und Getriebebaus.

INTERIEUR

Der Innenraum wurde vollkommen individuell und neu gestaltet. Die Instrumente wurden aufwendig umgebaut und erstrahlen im F Modell typischen Grün, mit einem Hauch mehr Eleganz durch verchromte Zierringe.

Ein brandaktuelles Porsche Classic Radio mit Bluetooth, Navigationssystem, Freisprecheinrichtung und herausnehmbarem, platzsparendem Subwoofer kommen zum Einsatz für ein wahres Klangerlebnis.

Das Interieur wurde in Kombination mit feinstem, braunem Nappaleder sowie hellbraunem Alcantara perfekt abgestimmt bezogen und strahlt in neuem Glanz.

Die elektrischen Fensterheber und die elektrisch Höhenverstellbaren Sitze sind neben dem Mitteltunnel eines der wenigen Details, welches dem Kenner zeigen das hier ein neueres Fahrzeug darunter verborgen ist.

PERFORMANCE

Für den passenden Antrieb sorgt ein vollständig revidierter, leistungsgesteigerter 3,6L Boxermotor mit 300Ps (F300). Neben der Generalüberholung auf fachmännisch höchstem Niveau, wurden zahlreiche Modifikationen vorgenommen welche einen enormen Fahrspaß garantieren. So wurde eine eigens durch das DTW Team entwickelte Einzeldrosselklappenalage mit frei programmierbarer Einspritz und Zündanlage montiert. Eine ebenfalls vom DTW Team in Kooperationsarbeit mit Meisterwerke Autosport hergestellte, völlig neuartige Fächerkrümmer Auspuffanlage welche Höchstleistung garantiert kommt zum Einsatz.

Facts:

Lüftgekühlter 3,6L Boxermotor/ Verdichtung 11,3:1 / Nockenwellen Serie / Kolben und Zylinder Mahle / DTW Saugrohre / DTW Einzeldrosselklappen / DTW Ansaugsystem / DTW Auspuffanlage / EMU Steuergerät / Verteilerlose Doppelzündung

C2 5 GANG

Die nennenswerteste Weiterentwicklung von Porsche im Getriebebereich war das G50 Getriebe mit neuartiger Syncronisation. Egal ob sportlich avanciert, oder bei der gemütlichen Sonntagsausfahrt, wurde Schalten jetzt ein wahres vergnügen. Ein weiterer Vorteil den das 5 Ganggetriebe mitbrachte war, dass es für erheblich größere Motorleistungen schon von Haus aus ausgelegt war und für den Einsatz im F300 keine Modifikationen erforderlich waren. Selbstverständlich haben wir das Getriebe vollständig zerlegt und nach höchstem DTW Standard generalüberholt.

ABGASSYSTEM

Zusammen mit unserem Entwicklungspartner Falco Hollmann von Meisterwerke Autosport haben wir diese Fächerkrümmer Backdate Auspuffanlage auf den Weg gebracht. Wir haben nicht nur ein Gutachten womit die Anlage eingetragen werden kann, sondern in Abhängigkeit vom Motorsetup mittlerweile Referenzen welche Höchstleistungen garantieren. Wir haben es geschafft Performance, perfekte Optik und Qualität in einem Produkt zu kombinieren.

Einer der Katalysatoren ist mit einem Heizmantel versehen, welcher den Einbau einer Zusatzheizung für den Innenraum und die TÜV Abnahme überflüssig macht. Der Bauraum vom 964 wurde gescannt und der Auspuff perfekt in den vorhandenen Bauraum hineinkonstruiert. Selbst bei umgebautem Heckträger vom F Model gibt es keine Platzprobleme.

BREMSE & FAHRWERK

Beim Fahrwerk lässt der F300 keine Wünsche offen. Ein Zug und Druckstufen verstellbares Bilstein PSS10 Fahrwerk welches in Kooperation mit Walter Röhrl für den 964 entwickelt wurde, findet seinen Platz an den Bright Fuchsfelgenimmitaten in 9×17 mit 225/45er Bereifung vorne und 11×17 mit 275/40er Bereifung hinten und verrichtet mehr als zuverlässig seinen Dienst. Walter Röhrl hat den F300 übrigens höchstpersönlich Probe gefahren und Handsigniert.

 

Die Bremssättel hinten haben wir gegen die stärkeren C4 4Kolbensättel ausgetauscht. Alle Teile sind selbstverständlich nach DTW Maßstäben generalüberholt. Der Bremskraftverstärker bekommt seinen Unterduck nicht wie bei der Serie vom Saugrohr. Wir haben bei der Einzeldrosselklappenanlage bei geöffneten Klappen einen geringen Saugrohrdruck und damit Bremskraftverlust. Deswegen ist eine Elektrische Unterdruckpumpe mit Steuergerät montiert die einen immergleichen Unterdruck garantiert. Auch wenn man wie Walter Röhrl schonmal Gas und Bremse mit einem Fuß gleichzeitig betätigt. Dieses Auto beschleunigt nicht nur exzellent, sondern verzögert auch mit Leichtigkeit.

F300 Walter Röhrl

Porsche F300

It‘s not a Singer – we proof better, pure passion made in Germany.

Jetzt kaufen Alle Fahrzeuge anschauen